Carl Djerassi

Carl Djerassi, 1923 in Wien geboren, musste 1938 in die USA emigrieren. Er wurde als Entwickler der ersten Antibabypille bekannt und ist seit den 1980er-Jahren auch als Schriftsteller erfolgreich:

This Man’s Pill. Sex, die Kunst und Unsterblichkeit. Haymon Verlag, Innsbruck 2001
Aufgedeckte Geheimnisse (enthält NO und Menachems Same). Roman, Verlag Haymon, 2005
Phallstricke|Tabus – Zwei Theaterstücke aus den Welten der Naturwissenschaft und der Kunst.Verlag Haymon, Innsbruck-Wien 2006
Vier Juden auf dem Parnass – Ein Gespräch. Verlag Haymon, Innsbruck-Wien 2008
Vorspiel. Verlag Haymon, Innsbruck-Wien 2011

Vom Füllen der Leere: Der 89-jährige Autor und Chemiker sprach mit Walter Grünzweig über das Sammeln von Kunst und die Psychoanalyse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s