Erich Kästner

Mitglieder des Jugendbundes für Entschiedenes Christentum (EC) verbrannten 1965 am Düsseldorfer Rheinufer unter anderem Erich Kästners „Herz auf Taille“.

„Ein Licht ins dunkle deutsche Land”. Die Bücherverbrennung des Jugendbundes für Entschiedenes Christentum (Die Zeit 15. 10. 1965).

Erich Kästner, Über das Verbrennen von Büchern, Atrium Verlag 2013.

„Über das Verbrennen von Büchern versammelt erstmals vier Texte von Erich Kästner, in denen er erzählt, was 1933 – und danach wieder – geschah, wie es geschah und warum es geschah.“ Atrium Verlag

„Die fast zärtlich zu nennende Genauigkeit, mit der Kästner diesen Vorgang betrachtet, ist eine Haltung und sie ist ein Stilmittel. Sie bewahrt Kästner vor dem Schaum vor dem Mund. Kästners Wut macht nicht blind. Sie macht sichtbar. Wenn man schon zu der Haltung nicht fähig ist, wie klug täte man daran, dieses Stilmittel zu nutzen.“ Berliner Zeitung, 28. März 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s